Babykopfkissen Test – Übersicht & Vergleich 2019

Im Babykopfkissen Test und unserem großen Produktvergleich finden Sie eine Auswahl aktueller Top-Modelle für das Jahr 2019. Babykopfkissen bestimmen sowohl die Schlafqualität, als auch die gesunde Körperhaltung eines Kleinkindes. Zum einen sollten Kissen für Babys daher durch ihre weiche Aussenhaut und eine ausreichende Polsterung im Inneren überzeugen.

Werbung
Zum sorgen Babykopfkissen aber auch dafür, dass der Rücken und Nackenbereich gerade in Relation zum Aufliegenden Kopf des Kindes gehalten wird. Ein zu kleines und dünnes Kissen würde so für eine abgeknickte Haltung des Babys sorgen.

Das Babykopfkissen hat demnach eine entscheidende Wirkung auch auf die körperliche Entwicklung eines Kindes. In Verbindung mit einer Babybettmatratze und dem Babybett selbst zählt das Babykissen damit zu den wohl wichtigsten Ausstattungsgegenständen in Bezug auf den Schlaf des Kleinkindes.

Auf der Grundlage unserer Babykopfkissen Test – Übersicht und einem übergreifenden Produktvergleich wollen wir Sie dabei unterstützen, das beste Produkt passend zu Ihren Auswahlkriterien und den Ansprüchen des Kindes zu finden.

Inhaltsverzeichnis

Babykopfkissen Test – Stiftung Warentest und Öko-Test

Viele große Test- und Vergleichsportale sind leitend und hilfreich für jeden Interessenten. Sie geben Ihnen die Möglichkeit, hilfreiche Artikel wie Babykopfkissen schnell und genau vor dem Einkauf zu bewerten. Die nachfolgende zusammengefasste Auflistung zeigt Ihnen das jeweilige Informationsportal oder die Institution und deren aktuellsten Babykopfkissen Test in der Übersicht.

Magazin/Portal Babykopfkissen Test  Jahr/Ausgabe
Stiftung Warentest Nein. Stiftung Warentest hat keinen Babykopfkissen Test durchgeführt.
ÖKO-TEST Nein. Lediglich ein normaler Kopfkissen Test von Öko Test (Link).
ETM-Testmagazin Auch ETM liefert keine Ergebnisse für Babykopfkissen.
Chip Nein. Ebenfalls kein Test vorhanden.
Babykopfkissen Top 5

Ergibt sich in dieser Liste kein informativer Babykopfkissen Test, beraten wir Sie auf dieser Vergleichsseite mit aktuellen Vergleichssiegern bei Ihrer Kaufentscheidung. Wir haben für Sie die Angebote verschiedener Anbieter untereinander verglichen. Das Endresultat ist unsere hilfreiche Top 5 aktueller Kopfkissen für Babys für das Jahr 2019, die auf Grundlage unseres Bewertungsverfahrens für Sie ermittelt wurde.

Besonders individuelle Bewertungsfaktoren wie die Füllung des Kopfkissens, das Aussenmaterial sowie die Größe des Kissens werden in den Vergleich mit einbezogen. Das Resultat zeigt Ihnen die Bewertungsskala mit einer Maximalwertung von 100% für die dargestellten Babykopfkissen Angebote.

Babykopfkissen Vergleich: Theraline, Bonmedico & Co.

Kopfkissen für Babys gehören zur Produktkategorie der Kinder- und Babymöbel sowie der Inneneinrichtung. Im Produktvergleich beliebter Babykopfkissen werden alle Produkteigenschaften mit einbezogen, die den Komfort, die Sicherheit und die Materialverwendung des Produktes betreffen. Auf Grundlage dessen kann abgeklärt werden, dass das Produkt keinen schadenden Einfluss auf den Schutz und die Gesundheit des Kindes hat. Zudem beeinflusst die Materialverarbeitung des Kopfkissens auch die Lebensdauer und Verwendbarkeit für das Baby.

Wie zuvor im Babykopfkissen Test, listen sich auch im Artikelvergleich bekannte Anbieter und Marken. Diese Anbieter haben es in die Top 5 aktueller Baby geschafft:

  • Koala Babycare
  • Theraline
  • JoGo Designs
  • Bonmedico
  • Babymoov

Die Vergleichsberichte zeigen Ihnen die Bewertungen der Babykopfkissen. Nach Ihren persönlichen Kriterien und dem Bedarf Ihres Kindes können Sie sich so für das passende Angebot entscheiden.

Empfehlung: Theraline Baby Kopfkissen

Theraline Babykopfkissen Test
Marke: Theraline
Bewertung¹: 96/100%
Altersklasse: 0 – 2 Jahre
Preis: 29,73 EUR

Die Rückenlage beim Schlafen ist die Lage, die für Kinder am sichersten ist. Das führt allerdings dazu, dass sich das Köpfchen flachdrückt und es somit zu einer schiefen Verformung kommt. Um das zu verhindern hat der Hersteller Theraline ein Babykissen entwickelt, welches den Druck gleichmäßig verteilt und gleichzeitig eine ergonomische Schlaflage fördert. Die Bewegungsfreiheit des Kindes wird nicht eingeschränkt und es kann bequem und entspannt schlafen. Für das Material wurde ein spezielles 3D-Abstandsgewebe verwendet, welches atmungsfähig ist und für eine hohe Luftzirkulation sorgt. Damit die Vorteile des Babykissens zu 100 Prozent zum Tragen kommen, sollte auf einen Bezug verzichtet werden.

Eigennachwuchs Bewertung¹
96%

JoGo Designs orthopädisches Babykopfkissen

Babykissen kaufen mit JoGo
Marke: JoGo
Bewertung¹: 94/100%
Altersklasse: 0 – 2 Jahre
Preis: 39,90 EUR

Gegenüber vielen anderen Babykissen zeichnet sich das JoGo Kissen durch sein ungewöhnliches Design aus. In der Mitte des Kissens befindet sich eine kleine Mulde, die dazu beiträgt, dass sich der Druck optimal verteilt und das Kind vor einer Kopfverformung geschützt wird. Die Füllung besteht aus Memory-Schaum, der atmungsaktiv ist und sich ergonomisch an die Kopfform des Babys anpasst. Die Herstellung vom JoGo Babykissen erfolgt ohne jegliche Chemikalien, so dass keine hautreizenden Stoffe sowie chemischen Gerüche vorhanden sind. Durch das kindgerechte Muster und die hochwertige Verarbeitung fühlen die Kleinen sich besonders wohl und können entspannt schlafen.

Eigennachwuchs Bewertung¹
94%

Bonmedico Guardian Babykissen

Bonmedico Guardian Babykopfkissen
Marke: Bonmedico
Bewertung¹: 91/100%
Altersklasse: 0 – 2 Jahre
Preis: Derzeit nicht verfügbar

Das bonmedico Guardian Babykissen eignet sich perfekt dazu, Verformungen und einem Plattkopf beim Baby vorzubeugen. Es besteht aus viskoelastischem Schaum und ist zusätzlich mit einer Mulde ausgestattet. Der Schaum passt sich perfekt der Kopfform an und sorgt dafür, dass sich der Druck gleichmäßig verteilt. Dadurch erhält das Baby einen ausgezeichneten Schlafkomfort, eine optimale Schlaflage sowie einen ausgezeichneten Bewegungsspielraum. Für die Herstellung vom Bezug wurde 100 Prozent Baumwolle verwendet, die atmungsaktiv ist und gleichzeitig für eine ausgezeichnete Sauerstoffversorgung sorgt. Der Bezug lässt sich mit wenigen Handgriffen abnehmen und bei 30 Grad Celsius in der Waschmaschine reinigen.

Eigennachwuchs Bewertung¹
91%

Babymoov Lovenest original smokey Babykopfkissen

Kopfkissen Baby Test Babymoov
Marke: Babymoov
Bewertung¹: 89/100%
Altersklasse: 0 – 2 Jahre
Preis: 12,21 EUR

Die empfohlene Schlaflage bei Babys ist der Rücken. Doch dauerhaftes Rückenliegen trägt dazu bei, dass sich der Hinterkopf verformt und es zu einer Schiefstellung kommt. Das Babymoov Babykissen sorgt dafür, dass es dazu nicht kommt. Es ist ergonomisch geformt und passt sich der Kopfform perfekt an. Das Loch in der Mitte des Kissens nimmt den Kopf des Babys wunderbar auf und trägt dazu bei, dass ein entspannter Schlaf möglich ist. Ob im Kinderbett, in einer Schaukel, im Kinderwagen oder im Autositz, das herzförmige Babykissen lässt sich individuell verwenden. Der Bezug besteht aus 100 Prozent Baumwolle, der hautfreundlich ist und für eine ausreichende Atmungsaktivität sorgt.

Eigennachwuchs Bewertung¹
89%

Koala Babycare orthopädisches Babykopfkissen

Koala Babycare Babykopfkissen Testsieger
Marke: Koala
Bewertung¹: 88/100%
Altersklasse: 0 – 2 Jahre
Preis: 29,95 EUR

Damit die Kleinen sich in ihrem Bettchen wohlfühlen und bequem liegen, bietet der Hersteller Koala Babycare ein Babykopfkissen an. Dabei handelt es sich um ein orthopädisches Plattkopf-Babykissen mit einem Maß von 26 x 23 x 3 Zentimeter. Es eignet sich für Kinder von 0 – 12 Monaten und ist so konzipiert worden, dass es die Abflachung des Hinterkopfes, sprich die Plagiozephalie, verhindert. Für das Material wurde ein gelöcherter Memory-Schaumstoff verwendet, der einer Erstickungsgefahr vorbeugt. Das Babykissen ist überaus kompakt und kann problemlos überall mit hingenommen werden. Für den Transport eignet sich die im Lieferumfang enthaltene praktische Tasche.

Eigennachwuchs Bewertung¹
88%

¹) Alle Einzelheiten und Erläuterungen entnehmen Sie bitte unserem Bewertungsverfahren.

Fragen und Antworten zum Thema Babykopfkissen

Warum sollte man für Babys ein extra Kopfkissen verwenden?

Antwort: Aufgrund der körperlichen Verfassung und Konstitution ist es für ein Baby undenkbar, in einem Kopfkissen für Erwachsene zu schlafen. Wie auch bei einem ausgewachsenen Körper, muss die Größe des Babykopfkissens an die Körpergrösse des Kindes angepasst sein. Nur so kann eine gerade Körperhaltung beim Schlafen und der erholsame Schlaf gewährleistet werden.

Wie sicher ist ein Babykopfkissen Test?

Antwort: Wer in der heutigen Zeit ein Babykopfkissen kaufen möchte, der kommt um einen Babykopfkissen Test nicht herum. Hilfreicher ist dennoch, die Kaufentscheidung mit der Unterstützung eines Vergleichs zu treffen. Während die Tests großer Vergleichsportale wie Stiftung Warentest oder ÖKO Test in manchen Teilen nicht jedes Jahr auf den neusten Stand gebracht werden, finden Sie auf unserer Seite aktuelle Produkte in der Übersicht. Ein Babykopfkissen Test ist also unterstützend, aber nicht umfangreich genug für den Kauf des Kopfkissens für Babys.

Welche Maße hat ein Babykissen?

Antwort: Babykopfkissen haben eine Abmessung zwischen rund 20 x 20 und 30 x 30 cm. Hier gibt es verschiedene Zwischengrößen (z.B. 24,5 x 23 cm, 23 x 21 cm, etc.). Es macht also Sinn, beim Kauf 2 oder 3 unterschiedliche Kopfkissen für das Baby zu bestellen und dann nach dem Probeliegen ein der Körpergröße und dem Liegekomfort angepasstes Babykopfkissen auszuwählen.

Werbung

Welchen Inhalt hat ein Babykopfkissen und warum?

Antwort: Baby Kopfkissen sind entweder aus Memory Foam gefertigt. Also einem Schaumstoff, der die Form des Kopfes beim Liegen annimmt und beibehält. Oder aber aus Polyestervlies, was der leichten Federfüllung eines Kopfkissens für Erwachsene sehr nahe kommt. Babys und Kleinkinder können sich ihr Kopfkissen nicht erst zurechtrücken. Es ist also wichtig, dass das Kissen direkt einen bequemen Schlaf ermöglicht. Daher sind Babykissen, die sich an die Lage des Kindes anpassen, sehr beliebt.

Macht ein extra Babykopfkissen Sinn?

Antwort: Natürlich muss das jeder für sich und sein Kind selber entscheiden. Wir sagen: Ja. Das nachfolgende Video erläutert für Sie den Umstand zur Sinnhaftigkeit eines Babykissens nochmal:

Das könnte Sie auch interessieren

Beitrag bewerten