Bewertungsverfahren

Auf Eigennachwuchs.de finden Sie sowohl Produktvorstellungen, als auch Produkttests und Produktvergleiche. Auch zeigen wir unseren Lesern eine Auswahl externer Tests, Vergleiche und Vorstellungen. Damit ermöglichen wir eine maximale Bandbreite an Inhalten und Informationen zum Nutzen unserer Leser.

Bei der Bewertung von Produkten nutzen wir drei verschiedene Methoden. Die Produkttests, die Produktvergleiche sowie die reine Information bzw. ein Ratgeber zu einer bestimmten Produktart. Wie wir jeweils vorgehen, zeigen die drei Methoden im Detail.

Werbung

1. Produkttests

Bei einem Produkttest erwerben wir eines oder mehrere Produkte einer bestimmten Art. In alltäglicher Verwendung testen wir diese Produkte dann nach verschiedenen Faktoren. Diese gliedern sich in die Kategorien Fakten, Verarbeitung, Funktionalität und Sicherheit.

Bei der Bewertung in einem Produkttest vergeben wir dann eine Wertung von 0 – 100%. Gemessen wird diese prozentuale Wertung anhand der Maximalbewertung (100%). Ausgehend von diesem Normwert wirken sich Mängel oder nicht feststellbare Eigenschaften sowie Risiken jeweils negativ auf die Gesamtwertung des Produktes aus. Die Bewertung erfolgt immer rein objektiv.

Im Ausnahmefall kann es auch zu Tests von Produkten bestimmter Hersteller kommen, die uns ihre Artikel zum Test zur Verfügung stellen. Auch hier bewerten wir das Produkt jeweils objektiv nach unserem Bewertungsverfahren. Bezahlte oder unterstützte Tests werden jeweils als solche gekennzeichnet.

2. Produktvergleiche

Produktvergleiche finden sich ebenfalls auf der Website von Eigennachwuchs.de. Um unsere Leser bei der Kaufentscheidung einer Artikelart zu unterstützen, vergleichen wir zwischen 4 und 10 Produkte einer Art miteinander. Die Auswahl basiert dabei rein auf den marktüblichen Angeboten und der Verfügbarkeit verschiedener Produkte auf unterschiedlichen Online-Plattformen.

Die Produktvergleiche basieren, wie auch die Produkttests, auf einem Bewertungssystem von 0 – 100 %. Dieses System gewährleistet uns eine unabhängige, abgrenzbare und verständliche Bewertung der verschiedenen Produkte. Ebenfalls erfolgt bei einem Vergleich auf Eigennachwuchs.de die Unterscheidung der Wertungskategorien Fakten, Verarbeitung, Funktionalität und Sicherheit. Ergänzt werden außerdem die Bewertungen bestehender Verwender, welche sich in den renommierten Portalen wie Amazon.de zu jedem der vorgestellten Produkte finden.

Unsere Bewertungsskala bei Produktvergleichen:

100 – 90 % Sehr gut
89 – 75 % Gut
74 – 60 % Befriedigend
59 – 45 % Ausreichend
< 45 % Mangelhaft

Da wir bei einem Produktvergleich meist keine der Artikel physisch in der Hand haben und im Alltag testen, ziehen wir vor allem die Bewertungen bestehender Verwender zu Rate. Diese Werten wir zusammen mit den faktischen Produkteigenschaften aus und stellen Sie dann für unsere Leser in komprimierter Form zur Verfügung.

Werbung

3. Produktratgeber

Produktratgeber und -informationen basieren nicht auf der Bewerbung oder Vorstellung eines konkreten Produktes oder eines Herstellers. Vielmehr geht es hier um die Darstellung und Übermittlung von Informationen zu einer Produktart. So werden z.B. die positiven Eigenschaften, Vorteile und Nachteile eines Schwangerschaftstests dargestellt.

Im Zuge eines Produktratgebers kann es auch zur Empfehlung eines Artikels oder eines Produktes kommen. Dieses steht dabei aber nicht zwangsweise im Vergleich zu anderen (Konkurrenz-)Produkten. Hierbei handelt es sich entweder über die Bewerbung eines zur Verfügung gestellten Produktes (jeweils mit Kennzeichnung). Oder um die Auswahl einer Empfehlung, die wir auf Basis von Kunden- und Nutzerempfehlungen an Sie weiterreichen.

Auch hier kennzeichnen wir jedes Produkt als Werbung, sofern es durch einen Anbieter oder Hersteller zur Verfügung gestellt wurde.

Wie finanziert sich Eigennachwuchs.de?

Um den Aufbau der Informationsvielfalt, die Server und Web-Kosten decken zu können, finanziert sich Eigennachwuchs.de durch Werbung. Hierbei unterscheiden wir zwischen Werbeanzeigen und vorgestellten Produkten, die dann mit einem sogenannten Affiliate-Link verknüpft sind.

Bei jeder Vermittlung über einen Affiliate-Link erhalten wir von den jeweiligen Anbietern eine Provision, falls ein Kauf zustande kommt. Für Sie als Käufer entstehen jedoch keinerlei Mehrkosten beim Kauf.

Bitte haben Sie daher Verständnis für Werbeeinblendungen und Partnerschaften mit relevanten Herstellern. Nur so kann Eigennachwuchs.de langfristig für Sie und andere Leser kostenfreie Inhalte und Mehrwert erzeugen und publizieren.