Dreirad Test – Übersicht und Vergleich 2019

Mit dem Dreirad Test und Vergleich zum passenden Gefährt für Ihren Nachwuchs. Das Dreirad gehört zu den beliebtesten Spielzeugen für Kleinkinder. Als Fortbewegungsmittel bietet es dem Kind die Möglichkeit, sich frei zu bewegen. Drei Räder sorgen derweil für die notwendige Sicherheit und Stabilität beim Fahren. Das Dreirad ist somit der erste Schritt auf dem Weg zum Fahrradfahren.

Werbung
Das Kind kann durch das Kinderdreirad ein Gefühl für Schnelligkeit und die Bewegung durch das Treten in die Pedale erfahren. Die Lenkung steigert außerdem die Orientierung und Koordination. Damit ist das Dreirad nicht nur ein Spielzeug, sondern hat zusätzlich auch einen Lerneffekt für die Entwicklung des Kindes.

Dreiräder sind zeitlos und auch heute noch überaus beliebt. Das liegt daran, dass sie einfach zu bedienen sind und dennoch ein unnachahmliches Spielerlebnis bieten. Das Dreirad begleitet Kleinkinder so meist über viele Jahre und wird auch durch das Fahrrad nicht komplett ersetzt. Wichtig ist bei der Nutzung eines Dreirades aber immer auch die Verwendung von Schützern und einem Helm. So steht dem sicheren Spiel- und Lernerlebnis mit dem Dreirad nichts mehr im Wege.

In Verbindung mit unserer Dreirad Test – Übersicht und einem übergreifenden Produktvergleich werden wir Sie dabei unterstützen, das richtige Produkt passend zu Ihren Kriterien und den Ansprüchen des Kindes zu wählen.

Inhaltsverzeichnis

Dreirad Test – Übersicht 2019

Renommierte Test- und Vergleichsportale sind leitend und hilfreich für jeden Käufer. Sie geben Ihnen die Möglichkeit, interessante Produkte wie Dreiräder schnell und einfach vor dem Kauf zu bewerten. Die nachfolgende zusammengefasste Darstellung verdeutlicht Ihnen das jeweilige Informationsportal oder die Institution und deren aktuellsten Dreirad Test in der Übersicht.

Magazin/Portal Dreirad Test  Jahr/Ausgabe
Stiftung Warentest Kein Dreirad Test, aber ein kurzer Ratgeber (Link)
ÖKO-TEST Kein Dreirad Test vorhanden.
ETM-Testmagazin Ebenfalls kein Dreiräder Test im Magazin.
Chip Kein Testbericht vorhanden.
Dreirad Top 5

Bietet sich in dieser Tabelle kein relevanter Dreirad Test, helfen wir Sie auf dieser Informationsseite mit aktuellen Markenangeboten bei Ihrer Kaufentscheidung. Wir haben für Sie die Angebote verschiedener Anbieter unabhängig verglichen. Das Resultat ist unsere Top 5 Kinder Dreiräder für das Jahr 2019, die auf Basis unseres Bewertungsverfahrens für Sie zusammengesetzt wurde.

Besonders Produkteigenschaften wie die Fahrstabilität, Sicherheitsvorkehrungen und die Kontrollmöglichkeit durch Aufsichtspersonen werden in den Produktvergleich einbezogen. Das Gesamtergebnis symbolisiert Ihnen die Bewertungsskala mit einer Maximalwertung von 100% für die verschiedenen Dreirad-Produkte.

Dreirad Vergleich – Fascol, Kettler & Co.

Dreiräder zählen zur Produktkategorie der Kinderspielzeuge. Im Vergleich verschiedener Dreiräder werden alle Bewertungsfaktoren aufgenommen, die den Komfort, die Sicherheit und die verwendeten Materialien des Produktes betreffen. Unter dieser Voraussetzung kann geprüft werden, dass das Vergleichsprodukt keinen schadenden Einfluss auf den Schutz und die Gesundheit des Kindes hat. Außerdem beeinflusst die Artikelverarbeitung des Dreirades auch die Langlebigkeit und Funktionalität des Gefährts.

Wie schon im Dreirad Test, finden sich auch im Produktvergleich namenhafte Anbieter und Marken. Diese Anbieter haben es in die Top 5 aktueller Dreiräder geschafft:

  • Fascol
  • Puky
  • Kettler
  • Smoby

Die Produktberichte zeigen Ihnen die Bewertungen der Dreiräder für Kinder. Nach Ihren individuellen Kriterien und dem Bedarf Ihres Kindes können Sie sich so für das optimale Produkt entscheiden.

Empfehlung: Fascol Kinder Dreirad 18 Monate

Fascol Kinder Dreirad Testsieger
Marke: Fascol
Bewertung¹: 100/100%
Altersklasse: 1,5 – 5 Jahre
Preis: 101,49 EUR

Das Kinder Dreirad aus dem Hause Fascol eignet sich für Kinder von 18 Monaten bis 5 Jahre. Allerdings sollte eine Größe von 120 Zentimeter und einem Gewicht von 30 Kilogramm nicht überschritten werden, da die Sicherheit des Kindes sonst nicht mehr gewährleistet ist. Die Schubstange lässt sich individuell in der Höhe verstellen, so dass sie perfekt der jeweiligen Elterngröße angepasst werden kann. Sie sorgt dafür, dass sich das Kind bequem mit dem Kinder Dreirad schieben lassen kann, wenn die Beine dann doch zu müde werden. Mit Hilfe des 2-Punkt-Gurtes lässt sich das Kind perfekt im Sitz anschnallen, damit es nicht herunterfallen kann. Die Räder sind überaus widerstandsfähig, so dass das Kinder Dreirad auf nahezu jedem Untergrund verwendet werden kann.

Eigennachwuchs Bewertung¹
100%

Puky CAT 1 S Dreirad

Puky CAT 1 S Dreirad im Test
Marke: Puky
Bewertung¹: 97/100%
Altersklasse: 1 – 5 Jahre
Preis: 92,09 EUR

Puky ist ein Garant für qualitativ hochwertige Kinderfahrzeuge. Bei dem Puky Kinder Dreirad Cat 1 S handelt es sich um ein robustes und stabiles Gefährt, welches bei den Kleinen für viel Begeisterung sorgt. Die Einschubstange ist mit einem handlichen Griff ausgestattet und lässt sich praktischerweise in der Höhe verstellen. Dadurch lassen sich die Kleinen optimal schieben, wenn die Beine doch nicht mehr können. Die bunten Farben und die kleine typische Puky Fahne im vorderen Bereich runden das Gesamtbild perfekt ab. Mit Hilfe der Bremse am rechten Hinterrad bringen die kleinen Rennfahrer das Kinder Dreirad schnell zum Stehen. Der hinter dem Sitz befindliche Korb erlaubt es den Kleinen, viele verschiedene Dinge fahrenderweise von einem Punkt zum anderen zu transportieren.

Eigennachwuchs Bewertung¹
97%

Kettler Funtrike Emma Baby Dreirad

Testbericht zum Kettler Funtrike Emma Dreirad
Marke: Kettler
Bewertung¹: 95/100%
Altersklasse: 1,5 – 5 Jahre
Preis: ab 63,99 EUR

Schon mit zwei Jahren können die Kleinen das Kinder Dreirad Kettler Funtrike nutzen. Bei dem Rahmen handelt es sich um einen stabilen Rundrohrrahmen, der überaus kratzfest ist. Die Räder laufen ruhig und ausgeglichen und sorgen für ein angenehmes Fahrgefühl. Der Sitz ist mit einer hohen Rückenlehne ausgestattet, die dazu beträgt, dass die Kleinen bequem sitzen. Die Einschubstange besitzt am Ende einen handlichen Griff, der es den Eltern erlaubt, das Kinder Dreirad einfach zu schieben. Mit Hilfe der Bremse am rechten Hinterrad bringen die Kleinen das Kinder Dreirad schnell zum Stehen. Die Sandschale hinter dem Sitz lässt sich mit einer Vielzahl an Spielsachen befüllen und spielerisch von einem Punkt zum anderen transportieren. Dank ihrer Kippfunktion können die Spielsachen einfach und leicht abgekippt werden.

Eigennachwuchs Bewertung¹
95%

KETTLER Kinder Dreirad Startrike

KETTLER Dreirad Startrike
Marke: Kettler
Bewertung¹: 94/100%
Altersklasse: 1- 6 Jahre
Preis: ab 250,00 EUR

Das komfortable Kinder Dreirad eignet sich perfekt für Kinder, die das Dreirad gerade erst kennenlernen. Durch die wechselbaren Fußplatten können die Kleinen wahlweise selber trampeln oder sich einfach durch die Eltern schieben lassen. Damit den Eltern das Schieben leicht gemacht wird, lässt sich der Lenker optimal in der Mittelstellung feststellen. Der Rundrohrrahmen ist hochwertig verarbeitet und gleichzeitig mit einer Polyesterbeschichtung ausgestattet, die absolut kratzfest ist. Die Schubstange ist höhenverstellbar und gleichzeitig teilbar, so dass sie sich perfekt auf die Elterngröße einstellen lassen kann. Der bequeme Schalensitz verfügt über eine relativ hohe Rückenlehne, die den Sitzkomfort um ein Vielfaches erhöht. Die Sandschale hinter dem Sitz ermöglicht das Transportieren von verschiedenen Spielsachen, die sich, dank der Kippfunktion, überall abladen lassen.

Eigennachwuchs Bewertung¹
94%

Smoby 741102 Balade Dreirad mit Abdeckung

Smoby Baby Dreirad Test
Marke: Smoby
Bewertung: 92/100%
Altersklasse: 1,5 – 5,5 Jahre
Preis: 79,00 EUR

Modern und trendig, so präsentiert sich das Kinder Dreirad Smoby Baby Balade. Es kann bereits von Kindern ab einem Alter von zehn Monaten genutzt werden, da es idealerweise mit Fußablagen ausgestattet ist, die sich später zurückklappen lassen. Die robusten Komforträder sind flüsterleise und können auf jedem Untergrund genutzt werden. Der ergonomisch geformte Schalensitz ist mit einer Kopfstütze und einem Sicherheitsring ausgestattet, der bei Bedarf jedoch abgenommen werden kann. Die Schubstange ist nicht nur in der Höhe verstellbar, sondern lässt sich auch bei Nichtbedarf abnehmen und in einer praktischen Tasche aufbewahren. Ein besonderer Vorteil bei diesem Kinder Dreirad besteht darin, dass es sich der motorischen Entwicklung des Kindes perfekt anpasst und dementsprechend mitwächst.

Eigennachwuchs Bewertung¹
92%

¹) Alle Einzelheiten und Erläuterungen entnehmen Sie bitte unserem Bewertungsverfahren.

Fragen und Antworten zum Thema Dreirad

Welche Schützer sollte ein Kind beim Dreirad-Fahren tragen?

Antwort: Um das Kind vollständig zu schützen, sollte das Kind neben einem Helm auch Arm- und Knieschützer tragen. Auch lange Kleidung hilft dabei, Schürfwunden zu vermeiden. Neben der Grundausstattung sollten Sie es jedoch mit dem Schutz des Kind nicht übertreiben. Denn zu viele Schützer und ein zu hohes Sicherheitsbedürfnis kann schnell den Spielspaß mit dem Dreirad einschränken.

Wo darf ein Dreirad überall benutzt werden?

Antwort: Grundlegend gibt es keine rechtliche Einschränkung. Lediglich auf einer befahrenen Hauptstrasse soll ein Dreirad auf keinen Fall genutzt werden. Empfehlenswert ist es aber immer, auf gänzlich unbefahrenen Wegen und Strassen oder auf dem hauseigenen Hof Dreirad zu fahren. Hier kann sich das Kind auf dem Gefährt frei bewegen. In Verbindung mit den entsprechenden Schützern ist so der Spielspaß des Kindes gesichert.

Werbung

Für welche Altersgruppen eignet sich das Dreirad am besten?

Antwort: Je nach Größe und Art des Dreirades gibt es keine allgemeine Altersbegrenzung. Während manche Dreiräder mit einem Schiebegriff versehen sind, besitzen andere Modelle sogar richtige Offroad-Reifen. Hersteller und Marken geben daher oftmals auch eine Altersempfehlung für das jeweilige Dreirad mit raus. Besonders die Größe und die Beinfreiheit mit den Pedalen hat hier auch einen Einfluss auf die jeweilige Altersgruppe eines Dreirades.

Wie sicher ist ein Dreirad Test?

Antwort: Wer heute ein Dreirad kaufen will, der kommt um einen Dreirad Test nicht herum. Hilfreicher ist jedoch, die Kaufentscheidung anhand eines Vergleichs zu treffen. Während die Tests großer Vergleichsportale wie Stiftung Warentest oder ÖKO Test teilweise nicht jedes Jahr aktualisiert werden, finden Sie auf unserer Seite aktuelle Produkte in der Übersicht. Ein Dreirad Test ist also eine gute Ergänzung, aber nicht aussagekräftig genug für den Kauf eines solchen Gefährts.

Wächst ein Dreirad auch mit dem Kind mit?

Antwort: Natürlich nicht in der Größe selbst. Aber durch Schubstange, Klappdach etc. kann das Dreirad an die Entwicklung des Kindes angepasst werden. Das zeigt auch das folgende Video.

Das könnte Sie auch interessieren

Dreirad Test
5 aus 4 Stimmen