Geschenke zur Geburt mit Bedacht auswählen

Die Geburt des Kindes steht an und natürlich möchte hier jeder etwas dazu beitragen. Leider werden die neuen Eltern häufig überschüttet mit sinnigen aber auch unsinnigen Geschenken, wie zum Beispiel zig Strampler, Bodys und Mützchen. Diese Dinge sind zwar niedlich und hübsch anzusehen, meist aber haben Sie als Eltern hier schon vorgesorgt und die Sachen für die ersten Wochen oder Monate selber eingekauft. Das Netz bietet eine unzählige Vielfalt an Kleinigkeiten für das Baby und die Eltern, die schnell in mehrfacher Ausführung vorhanden sind. So werden Geschenke zur Geburt zeitweise sehr anstrengend, denn ein Baby braucht keine Latzhose mit 5 Taschen, ein Jäckchen mit X Motiven und so weiter. Dies sind alles Dinge, die den Schenkenden und Eltern Spaß machen.

Glückwünsche zur Geburt sinnvoll gestalten

Geschenke und Glückwünsche kommen häufig in kleinen und großen Päckchen, als Karte oder Blumenstrauß. Nehmen Sie die Geschenkauswahl selber in die Hand, um eine Flut an Bodys und Co zu vermeiden. Sie als Eltern können Freunden und Verwandten schon vorab Tipps geben, was Sie wirklich noch als Geschenke für die Geburt gut brauchen können.

Das Baby ist ausgestattet, Kinderwagen, Bett und alles für die ersten Monate steht im fertigen Babyzimmer. Braucht ein Baby wirklich mehr?

Glückwünsche zur Geburt sollten nicht in Mengen stattfinden. Ist der Verwandten- oder Freundeskreis sehr groß sprechen Sie mit allen, das die persönlichen Glückwünsche nach und nach kommen, denn auch eine Geburt ist für Mutter und Kind eine gewisse körperliche und psychische Anstrengung.

Hier ein paar Tipps für die Schenkenden:

Gerade Sie als Mutter sind nach der Geburt voll ausgelastet und haben wenig Auszeit. Ein Gutschein über einen freien Nachmittag oder über Fenster putzen wäre sicherlich eine große Freude. Gibt es enge Freunde oder schon größere Geschwister, so freuen sich Eltern über Babysitten durch diese. Freie Tage oder Abende sind ab sofort sehr rar und selbst mit der Freude an dem Kind möchten Eltern auch gerne einmal etwas zu zweit erleben. Geldgeschenke wirken manchmal etwas langweilig und nüchtern. Dennoch braucht das Baby gerade in den ersten Monaten immer wieder etwas und so haben Sie als Eltern kleine Rücklagen für diese Dinge.

Nach dem Kauf kann das Gekaufte per Foto an den Schenkenden gesandt werden. Dieser freut sich dann, das sein Geld gut angelegt wurde. Öle und Pflegeprodukte sind schöne Geschenke zur Geburt. Diese sollten allerdings von guter Qualität sein, damit das Baby keine allergischen Reaktionen bekommt. Es gibt kaum ein Baby das nicht einen Schnuller nutzt. Die Schnullerkette ist ebenfalls ein sinniges Geschenk. Zwar liegt das „Kleine“ in den ersten Wochen und Monaten viel in einer bestimmten Lage und ist noch nicht so aktiv, dennoch auf dem Arm gehalten mit Schnuller im Mund, fällt dieser auch einmal herunter. Schon muss ein neuer her. Mit einer Schnullerkette wird dies vermieden

Ähnlich geht es mit einem Spuck Tuch. Von diesen können frische Eltern nie genug haben. Wer nun doch Kleidung schenken möchte sollte diese etwas größer einkaufen, denn die Mini Größe behält ein Baby nun wirklich nur einige Tage. Schade wäre es, wenn die geschenkte Hose oder das Kleidchen nach 2 Wochen nur noch im Weg liegen oder weggepackt werden.

Selbstgemachte Geschenke zur Geburt

Nicht immer müssen Geschenke zur Geburt gekauft werden. Eine Decke oder Mütze selbst herstellen ist ein wahres Highlight und macht auch noch Spaß. Allerdings sollten Schenkende darauf achten, das die Dinge, die sie herstellen Babygerecht sind was bedeutet:

Keine Teile dürfen lose sein oder herunterhängen. Hier kann sich das Baby verletzen. Selbstgemachte Stofftiere so herstellen, das diese aus ökologischer Wolle hergestellt sind und das Innenfutter stabil innen bleibt. Ein Mobilee über dem Bett weckt die Sinne des Babys. Auch hier genau darauf achten, das keine Teile beim Drehen abfallen und das Baby verletzen können.

Ein schönes Geschenk zur Geburt ist für Sie als Eltern sicherlich auch die Hilfe und Vorbereitung bei der Taufe, da hier einiges auf Sie zukommt. Raumwahl, Essen vorbereiten, Einladungen schreiben, Taufspruch aussuchen und noch vieles mehr. Hier einfach den Eltern tatkräftig unter die Arme greifen, das Baby zeitweise „hüten“ oder anderes ist für Sie als Eltern eine echte Hilfe.

Geschenke zur Geburt sind ein Highlight, wenn diese nützlich und sinnvoll gewählt werden.

Ein Gedanke zu „Geschenke zur Geburt mit Bedacht auswählen“

Schreibe einen Kommentar